kostenlose Beratung: 05237 - 89080

europartner language school - einfach ausgezeichnet

Bereits seit nunmehr 20 Jahren bietet die europartner language school Sprachreisen für Kinder und Jugendliche von 11 bis 19 Jahren nach Großbritannien an. Da sich das Vereinigte Königreich, im Speziellen Südengland, nach wie vor großem Zuspruch bei den Sprachschülern erfreut, kümmert sich unsere Area Managerin Emma J. Cambridge auch weiterhin um ansprechende Sprachreisepakete. Die Mitarbeiter der europartner language school haben es sich zum Ziel gesetzt, möglichst vielen Kindern und Jugendlichen aus Deutschland, die englische Sprache auf effektive und spielerische Art näher zu bringen.

Unser Konzept

  • kleine Klassen mit maximal 15 Schülern
  • Einstufungstest am 1. Schultag
  • leistungsentsprechende Klassen
  • Folgetest nach einer Woche und evtl. Wechsel der Klasse
  • ausgebildete Lehrer auf muttersprachlichem Niveau
  • Unterrichtsmaterial, Kursbuch und Heft inklusive
  • Teilnahmezertifikat mit Einstufung des Sprachniveaus
  • handlungsorientiertes Lernen im Rahmen eines abwechslungsreichen Aktiv-Programmes
  • Learning-by-doing verknüpft mit Urlaub = Spaß am Lernen!
  • leichte Konversation unter Gleichaltrigen baut Hemmungen ab und fördert das Hörverstehen und das Sprechen einer Fremdsprache

Sprachunterricht

Sprachreisen ergänzen den Sprachunterricht der Schule, sind aber keine didaktische Wunderwaffe. Sie wenden sich nicht nur an „schlechte“ Schüler, sondern ebenso an vermeintlich „gute“ Schüler. Der Erfolg stellt sich eher langfristig ein. Ohne den von zuhause gewohnten Notendruck erleben unsere Schüler, dass Kommunikation in der Fremdsprache Spaß macht und dass das Erlernte tatsächlich im Alltag anwendbar ist. Hierdurch erfahren unsere Schüler einen Motivationsschub, verbunden mit einem ganz neuen Zugang zur Sprache. Voraussetzung für einen authentischen und effektiven Unterricht sind die von uns ausgewählten Lehrer, die als Muttersprachler zusätzlich ausgebildet sein müssen, ihre Sprache als Fremdsprache unterrichten zu können.

Die Klassen werden aus Teilnehmern mit dem gleichen Leistungsniveau zusammengesetzt, sodass jeder den Lektionen bestmöglich folgen kann. Am ersten Tag wird ein Einstufungstest durchgeführt. Dieser Test umfasst verschiedene Elemente von Vokabular über Grammatik bis zu Textverständnis. Zu Beginn der zweiten Woche findet ein zweiter Test statt, um zu überprüfen, ob die Schüler in der Folgewoche in der Klasse noch gut aufgehoben sind oder in eine andere Klasse wechseln sollten.

Der Unterricht auf der Sprachreise ist praxisnah, lebendig und vielseitig. Neben Vokabeln und Grammatik wird der Schwerpunkt im Unterricht während der Sprachreise auf kommunikative Lernelemente gesetzt.

Auf keinen Fall sollten ein Wörterbuch sowie ein Schreibblock und ein Stift auf einer Sprachreise fehlen. Alle anderen Materialien werden zur Verfügung gestellt. Die eingesetzten Lernmaterialien sind bunt gemischt, vieles davon kann in einer Sammelmappe mit nach Hause genommen werden. Bücher, CDs und ähnliches werden leihweise zur Verfügung gestellt.

Am Ende des letzten Tages erhalten die Teilnehmer ein Zertifikat. Darauf ist noch einmal festgehalten, was für einen Kurs, zu welcher Zeit, in welchem Ort und in welchem Land besucht wurde.

Die angebotenen Kursformen werden nach Anzahl der Lektionen (im Jugendbereich z. B. als Basis- und Standardkurs bei 3 bis 4 Lektionen pro Werktag als pädagogisch sinnvolle Obergrenze) sowie nach Größe der Unterrichtsgruppe von max. 15 Schülern bis hin zur Minigruppe mit max. 5 Schülern unterschieden.

Basiskurs

Standardkurs

Minigruppenkurs

Fit for Abi

Unterrichtsstunden

15x45 Minuten pro Woche

20x45 Minuten pro Woche

20x45 Minuten pro Woche

30x45 Minuten pro Woche

Klassengröße

max. 15 Schüler

6-15 Schüler

5x45 Minuten mit 3-5 Schülern

max. 15 Schüler

Sprachniveau

A1-C1

A1-C1

A1-C1

B1-C1

Kursdauer

min. 1 Woche

min. 1 Woche

min. 1 Woche

min. 2 Wochen

Basiskurs (inklusive): Weymouth & Portland, alle Kombipakete
Standardkurs (zubuchbar): Weymouth & Portland - ab 14 Jahren und nur bei Standardsprachreise
Minigruppenkurs (zubuchbar): Weymouth & Portland - ab 14 Jahren und nur bei Standardsprachreise
Fit for Abi (inklusive): Weymouth & Portland

Sprachniveaus

Anfänger:

  • Level 0: Der Teilnehmer besitzt keine Vorkenntnisse in der Sprache.

Anfänger mit Vorkenntnissen (elementary):

  • Level A1: Der Teilnehmer verfügt über begrenzte Vorkenntnisse, einen geringen Wortschatz und wenige Redewendungen.

Mittelstufe (lower bis upper intermediate):

  • Level A2: Der Teilnehmer ist in der Lage, sich mit einfachen Sätzen im Alltag oder mit seinem Gesprächspartner auseinander zu setzen.
  • Level B1: Der Teilnehmer verfügt über gute Grammatikkenntnisse und einen fundierten Grundwortschatz. Er macht noch Fehler bei der Aussprache oder hat Probleme beim flüssigen Sprechen.
  • Level B2: Der Teilnehmer setzt die Sprache in den meisten Situationen angemessen und verständlich ein. Es unterlaufen noch Fehler im Hinblick auf die Genauigkeit im Sprachfluss und Satzbau. Sein Fachvokabular ist ausbaufähig.

Fortgeschrittene (advanced):

  • Level C1: Auch in schwierigen Situationen kann der Teilnehmer kommunizieren und sich zurechtfinden. In der Wortwahl, bei der Grammatik oder bei sprachlichen Besonderheiten macht er noch Fehler.
  • Level C2: Der Teilnehmer kann in allen Sprachsituationen angemessen reagieren und verwendet Formulierungen ähnlich wie ein Muttersprachler.